Verdura Golfresort

Kyle Phillips, der bekannte Architekt hat zwei außergewöhnliche Plätze harmonisch in dieses sizilianische Küstengebiet integriert. Zweimal 18-Loch Championship Plätze Verdura East Cours & Verdura West Course und einen 9- Loch Platz, alle mit Oliven und Orangen Hainen und unvergesslichen Blicken auf das Mittelmeer. Die Fairways führen an der Küste entlang wovon jedes ein herausforderndes Spiel garantieren. Der Platz bietet mit seiner Meeresbriese Tag für Tag ein abwechslungsreiches Golferlebnis und gibt dem Spieler ein besonderes Gefühl der Naturverbundenheit. Die Schwierigkeit liegt nicht in unüberwindbaren Längen, nicht in gnadenlos ondulierten Grüns oder zu engen Bahnen. Anspruchsvoll anzuspielen sind die meist auf Plateaus liegenden Grüns, das darf man nicht verschweigen. Was den Championship Kurs schwierig macht ist der Umstand, dass man zu jeder Zeit am liebsten überall hinschauen möchte. So sind gerade die Abschläge an den Par-3- Löchern mit tückischen optischen Ablenkungen versehen. Von einigen anderen Teeboxen schlägt man blind über Kuppen, hinter denen sich dann nicht nur das Grün, sondern auch das offene Meer verbirgt. Eine Runde Golf auf Verdura ist eine Erfahrung, die Sie nie vergessen werden.